|

Systemverwaltungslösungen von Dell und Microsoft

Solutions Center

Business Solutions Center
Dell Networking Solutions

Systemverwaltung mit Microsoft

Überblick

Dell Services und Support

Verwandte Themen

Überblick

Integration von Microsoft®  System Center und Dell TM  OpenManage

Die Microsoft System Center Management Suite umfasst führende IT-Verwaltungslösungen, mit denen IT-Abteilungen eine IT-Umgebung proaktiv planen, bereitstellen, verwalten und optimieren können. Mit den System Center-Lösungen kann das IT-Personal Abläufe automatisieren und die Anwendungs- und Servicebereitstellung verbessern.

Microsoft und Dell haben Dell OpenManage-Hardwareverwaltungsfunktionalität in System Center-Anwendungen integriert, um die ganzheitliche Verwaltung zu optimieren. Dell hat die Leistung der Implementierung validiert und Microsoft System Center-Verwaltungstools ausgezeichnet: "OpenManage-Zertifizierung".

Die nahtlose Integration von OpenManage-Funktionalität in System Center bietet folgende Vorteile:
  • Schnellere Implementierung mit geringerem Testaufwand und ohne zusätzlichen Infrastrukturbedarf
  • Mehr IT-Verwaltungsfunktionalität und weniger Verwaltungskonsolen
  • Optimierte Kontrolle der IT-Umgebung – Hardware, Software und IT-Services
Durch das Verringern der Anzahl aufgabenspezifischer Konsolen und dedizierter IT-Ressourcen für die Verwaltung der Umgebung erlangen IT-Administratoren eine umfassende Kontrolle zu einem günstigen Preis.

Verwaltungslösungen für physische und virtuelle Umgebungen

Dell hat die Microsoft-Unternehmenslösungen System Center Operations Manager (SCOM) External link and und System Center Configuration Manager (SCCM)External link,sowie das neue Mitglied der System Center-Produktfamilie,System Center Essentials (SCE)External link, zertifiziert.System Center Essentials (SCE) ist für mittlere IT-Infrastrukturen mit bis zu 30 Servern und bis zu 500 Client-PCs ausgelegt.

Der Einsatz vonSystem Center Virtual Machine Manager (SCVMM) 2008External link, Der Einsatz von System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) 2008 mit System Center Operations Manager oder System Center Essentials sowie Dell Management Packs und Dell PRO-Pack ermöglicht die proaktive Überwachung und Verwaltung von Dell PowerEdge-Servern , Dell MD Storage, Dell Precision-Workstations, OptiPlex-Desktops,Latitude-Notebooks und heterogenen Hypervisor-Umgebungen einschließlich Microsoft Hyper-V-Technologie und VMware ESX.

Die Verwendung von Dell Server Deployment Pack und Dell Hardware Update Catalogs mit System Center Configuration Manager ermöglicht die Serverbereitstellung und -konfiguration und die Automatisierung von Patches für das System-BIOS sowie von Firmware-, Treiber- und Anwendungsaktualisierungen für Server, Blades und Business-Client-PCs von Dell.

Bezugsquellen für Systemverwaltungslösungen von Dell und Microsoft

Um Microsoft System Center Management Suite-Software zu bestellen oder weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich an einen Dell-Vertriebssupport-Experten. Sie können sich jederzeit an einen Lizenzierungsexperten bei Dell wenden, um Ihre Softwareanforderungen zu klären.

Die neuesten Dell Management Packs für System Center Operations Manager und System Center Essentials können unter folgender Adresse kostenlos heruntergeladen werden:
ftp://ftp.us.dell.com/sysman/DellMPv3.1_A01.exe

Dell Hardware Update Catalogs für System Center Configuration Manager (SCCM), System Center Essentials (SCE) und Systems Management Server (SMS) sind integriert und werden automatisch durch die Verwaltungsanwendungen Microsoft SCCM, SCE und SMS heruntergeladen.

Zurück zum Anfang

Neuheiten

Virtualisierung mit Dell und Microsoft
Dell Business Client Update Catalog
Dell Community – Systemverwaltungsforum (externer Link)External link
Dell TechCenter WIKI – Microsoft System Center (externer Link)External link

Verwaltungstool-Downloads

Dell Management Pack für Microsoft System Center Operations Manager
Dell OpenManage Deployment Toolkit

Ressourcen

Dell Power Solutions-Artikel – Automatisieren der Bereitstellung mit SCCM
Whitepaper

Copyright 1999-2014 Dell Inc. | Geschäftsbedingungen | Impressum / Anbieterkennzeichnung § 5 TMG | Nicht behobene Probleme | Datenschutz | Cookies verwalten | Über unsere Anzeigen | Kontakt | Wegweiser | Feedback
Notebook | Desktop-PCs | Business-Notebooks | Business-Desktops | Workstations | Server | Massenspeicher | Monitore | Drucker | Elektronik | Laptop | VMware | Alienware | Tablets | Gamer PC | Ultrabooks | Windows 8


Änderungen von Preisen, technischen Daten, Verfügbarkeit und Angebotskonditionen sind ohne Vorankündigung vorbehalten. Dell übernimmt keine Verantwortung für fehlerhafte Schreibweisen oder Abbildungen. Auf den Abbildungen werden auch optionale Extras gezeigt. Dell Services bedeuten keine Verkürzung der Gewährleistungsansprüche des Kunden. Besondere Angebote begrenzt auf max. 5 Systeme pro Kunde. Die online aufgelisteten Preise und Angebote gelten nur für Onlinekäufe über den Webstore von Dell. Inhalte und Preise gelten nur für Deutschland. Alle Verkäufe erfolgen zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Dell GmbH.

Smart Selection Lieferbedingungen:
Systeme werden am nächsten Werktag verschickt (kein Versand an Feiertagen und Wochenenden); Zahlungsoptionen, die eine positive Zahlungsvalidierung oder Bonitätsprüfung benötigen, können den Versand verzögern. Es wird der schnellstmögliche Versandweg gewählt. Ein Lieferdatum wird nicht garantiert, jedoch ist normalerweise eine ungefähre Lieferzeit von 4-6 Tagen nach Bestelleingang zu erwarten (abhängig vom Lieferort). Zusätzliche Produkte wie z. B. Software und Zubehör können zu einer verlängerten Versandzeit führen oder können - wenn ein separater Versand erfolgt - zeitlich nach Ihrem System verschickt werden.

Dell, das Dell Logo, Precision, Latitude, PowerEdge, EqualLogic, Complellent, PowerConnect, PowerVault, Wyse, SonicWALL, Force10, KACE, Credant, Clerity, AppAssure, SecureWorks, Quest Software, Boomi, , OptiPlex, XPS, Inspiron, Vostro und Alienware sind Marken der Dell Inc. Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern. Microsoft(r) und Windows(r) sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation. Microsoft(r) Windows® Mobile™ ist Marke der Microsoft Corporation. AMD, das AMD Arrow-Logo, AMD Opteron, AMD Athlon, AMD Turion, AMD PowerNow!, AMD Cool'n'Quiet (inkl. deren Kombinationen), sind Marken der Advanced Micro Devices, Inc.

snWW10