|

Dell + Windows®7

Notebooks mit Windows 7Touch-Desktops mit Windows 7Touch-Desktops mit Windows 7Software und ZubehörServices für Windows 7Unterstützung für Windows 7
Erleben Sie Windows 7Welche Edition ist für Sie die richtige?Warum Dell?Experience Windows 7 | Upgrade TodayFAQs (Häufig gestellte Fragen)
Windows 7 - Hier finden Sie Details
Antworten auf einige häufig gestellte Fragen

  Was ist ein Betriebssystem?  Weshalb sollte ich mich als Privatanwender für Windows®  7 Professional anstelle von Windows®  7 Home Premium entscheiden?

  Wofür braucht man ein Betriebssystem?
  Welches sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Editionen von Windows 7?

  Was unterscheidet Windows 7 von Windows Vista® ?*
  Welche Edition von Windows 7 brauche ich?

  Was ist der Unterschied zwischen Windows 7 und Microsoft Office® ?
  Was bedeutet Drucken am Aufenthaltsort und weshalb sollte ich mir Gedanken darüber machen? Ist es in allen Versionen von Windows 7 verfügbar?

  Wie lässt sich das neue Windows 7 mit dem Betriebssystem Ubuntu®  Linux®  vergleichen? Ist es besser? Worin liegt der Unterschied?
  Ist Drucken am Aufenthaltsort in allen Editionen verfügbar?

  Welche Hardwaremindestanforderungen gelten für den Betrieb von Windows 7?
  Wird Dell Windows 7 auf den Mini-Netbooks installieren?

  Weshalb sollte ich mich für Dell entscheiden, wenn ich nach einem neuen PC mit Windows 7 suche?
  Im Gegensatz zu Windows Vista verfügt Windows 7 nicht über Outlook Express. Wenn ich Outlook Express oder Windows Live Mail verwenden möchte, welche Optionen habe ich dann?

  Wann wird Dell Windows Vista®  und Windows Vista®  Business Bonus/Ultimate Bonus aus dem Verkaufsangebot nehmen?



Was ist ein Betriebssystem?

Das Betriebssystem (engl. Operating System, OS) ist die Software, die die Hardware und Software auf Ihrem Computer verwaltet und Sie bei der Nutzung und Steuerung Ihrer Programme unterstützt. Die meisten Menschen verwenden auf ihrem PC ein Betriebssystem mit einer grafischen Benutzeroberfläche (engl. Graphical User Interface, GUI). Einfach ausgedrückt werden damit die Bilder vom Desktop-Computer auf den Monitor gebracht, und der Benutzer kann dann die gewünschten Aufgaben ausführen.
Zurück zum Anfang

Wofür braucht man ein Betriebssystem?

Die GUI bietet Ihnen eine einfach zu bedienende Umgebung für das Durchsuchen Ihres Computers sowie zum Arbeiten und Spielen. Innerhalb des Betriebssystems ist es einfach, Vorgänge auszuführen. Sie benutzen einfach die Maus, um Symbole, Ordner oder Programme anzuklicken oder zu berühren (für die Berührungsfunktionalität ist ein Multi-Touch-Display erforderlich).
Zurück zum Anfang

Was unterscheidet Windows 7 von Windows Vista® ?*

Windows 7 ist zuverlässiger und reaktionsfähiger und erleichtert Ihnen die täglichen Aufgaben. Windows 7 verfügt auch über neue Funktionen wie HomeGroup (in Home Premium, Professional und Ultimate) und Drucken am Aufenthaltsort (in Professional und Ultimate), die eine nahtlosere Netzwerkeinrichtung und Druckeridentifizierung ermöglichen. Microsoft bietet Editionen mit Multi-Touch-Funktionen an, die den Benutzern alternative Wege zur Interaktion mit dem PC eröffnen (für die Berührungsfunktionalität ist ein Multi-Touch-Display erforderlich). Und auch was Medien und Unterhaltung betrifft gibt es aufregende Neuigkeiten.

*Basierend auf einem Funktionsvergleich der Betaversion von Windows 7 mit Windows Vista mit SP1. Informationen zu Windows 7 sind vorläufig und unterliegen noch bis zur Veröffentlichung der endgültigen Version von Windows 7 am 22. Oktober 2009 Änderungen.
Zurück zum Anfang

® Was ist der Unterschied zwischen Windows 7 und Microsoft Office?

Windows 7 ist ein Betriebssystem. Das Betriebssystem verwaltet die Hardware- und Softwareressourcen auf dem Computer. Es bildet die Grundlage für andere System- und Anwendungssoftware.

Microsoft Office ist ein Produktivitätssoftwareprogramm. Produktivitätssoftware dient dazu, eine bestimmte Funktion zur Erfüllung einer bestimmten Kundenanforderung auszuführen, z. B. Hausaufgaben, Arbeit im Heimbüro, kreatives Arbeiten und mehr. Die Produktivitätssoftware wird auf das Betriebssystem aufgesetzt.
Zurück zum Anfang

Wie lässt sich das neue Windows 7 mit dem Betriebssystem Ubuntu®  Linux®  vergleichen? Ist es besser? Worin liegt der Unterschied?

Windows und Linux zielen auf verschiedene Nutzungsmodelle ab.

  • Microsoft-Betriebssysteme wie Windows 7 sind dann am besten, wenn Anwendungen von Microsoft®  wie z. B. Office eingesetzt werden oder geschützter Inhalt wie iTunes® .
  • Linux ist die beste Wahl für Kunden, die hauptsächlich im Internet surfen, Dokumente in gängigen Formaten wie Office erstellen und bearbeiten oder die mit einer andersartigen Computerumgebung zufrieden sind. Linux ist nicht für Anwendungen geeignet, die speziell für Windows entwickelt wurden.
Zurück zum Anfang

Welche Hardwaremindestanforderungen gelten für den Betrieb von Windows 7?

Für den einfachen Gebrauch empfiehlt Microsoft die folgenden Hardwaremindestanforderungen für Windows 7:

Mindestvoraussetzungen für 32-BitMindestvoraussetzungen für 64-Bit
Systemspeicher2 GB RAM2 GB RAM
Prozessor1 GHz oder schnellerer 32-Bit-(x86)-Prozessor 1 GHz oder schnellerer 64-Bit-(x86)-Prozessor
Festplattenspeicher16 GB verfügbarer Festplattenspeicher 20 GB verfügbarer Festplattenspeicher
GrafikkarteDirectX®  9 Grafikprozessor mit WDDM oder einem höheren TreiberDirectX 9 Grafikprozessor mit WDDM oder einem höheren Treiber

Bei den obigen Hardwareanforderungen handelt es sich um die Mindestvoraussetzungen für Computeraufgaben wie Internetnutzung und Textverarbeitung. Für Spiele oder andere hardwareintensive Programme sind möglicherweise mehr Arbeitsspeicher, ein besserer Grafikadapter oder andere Systemupgrades erforderlich. Darüber hinaus ist für einige Produktmerkmale des Windows 7-Betriebssystems (z. B. die Aero-Schnittstelle) u. U. zusätzliche oder erweiterte Hardware erforderlich.

Empfehlungen von Dell

Zur Leistungsverbesserung wählen Sie eine separate Grafikkarte mit 256 MB oder mehr Grafikspeicher in Zusammenhang mit den Systemspeicherempfehlungen. Ein PC mit Windows 7 benötigt einen Grafikprozessor, der DirectX 9 mit WDDM 1.0 oder einem höheren Treiber nutzen kann.

Haben Sie mehrere Programme oder Fenster gleichzeitig geöffnet, empfiehlt Dell für einen PC mit 32-Bit-Betriebssystem und Windows 7 einen Systemspeicher von mindestens 2 GB. Für einen PC mit 64-Bit-Betriebssystem und Windows 7 empfehlen wir einen Systemspeicher von mindestens 4 GB.

Einfaches Windows 7 Windows 7Erweitertes Windows 7
Systemspeicher2 GB RAM 3 bis 4 GB RAM mehr als 4 GB RAM
ProzessorIntel®  AtomTM , Intel®  Celeron®  und CULV, vergleichbarer AMD-ProzessorIntel®  CoreTM 2 Duo und höher Intel Core 2 Duo und höher
Grafikspeicher Integriert oder separat (kartenbasiert) Separate Einstiegsgrafikkarte oder höher (normalerweise mit 256 MB bis 512 MB Grafikspeicher)Separate erweiterte Grafikkarte oder höher (normalerweise mit 512 MB Grafikspeicher oder mehr)
Betriebssystemversion64 Bit64 Bit64 Bit
Hervorragend geeignet für …Starten des Betriebssystems, Ausführen von eingeschränkten Anwendungen und Spielen, einfache Produktivität, Surfen im Internet, soziale Medien, Betrachten von DVDs, gelegentliches Spielen.Für den fortgeschrittenen Anwender: Multitasking (E-Mail, einfache Fotobearbeitung, einfache Videobearbeitung, Musik, Tabellenkalkulationen, Surfen und andere Anwendungen), Hi-Definition, Blu-ray. Ordnungsgemäßes Funktionieren nur im Modus mit einem Monitor sichergestellt. Zwei Monitore werden unterstützt, können jedoch zu Einschränkungen bei der Nutzung von Aero Premium führen.Multitasking mit leistungsintensiven Anwendungen (erweiterte Video- und Fotobearbeitung). Intensives Spielen.

Zurück zum Anfang

Weshalb sollte ich mich für Dell entscheiden, wenn ich nach einem neuen PC mit Windows 7 suche?

Auf den Dell PCs mit ihrem individuellen Design sind Windows 7 und Windows LiveTM Essentials vorinstalliert.

  • Design: Das Dell Engineering-Team hat Windows 7 getestet, um sicherzugehen, dass der Benutzer in den Genuss schneller Startzeiten und einer langen Akkulebenszeit kommt.
  • Individuelle Anpassung: Dell kann die Farben des Hintergrunds und des Fensterdesigns an die Gehäusefarbe anpassen. (Gilt nicht für Design Studio und Künstler-Designs.)
Zurück zum Anfang

Wann wird Dell aufhören Windows Vista®  und Windows Vista®  Business Bonus/Ultimate Bonus zu verkaufen?

Nur Windows Vista Home Basic wird nach der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows 7 noch erhältlich sein, und dies auch nur in bestimmten Regionen. Die tatsächlichen Daten hängen von der sprachlichen Verfügbarkeit von Windows 7 ab. Dell wird Kunden, die ein Downgrade auf Windows XP Professional bevorzugen, eine Berechtigungsoption zum Downgrade von Windows®  7 Business Bonus/Ultimate Bonus anbieten® .
Zurück zum Anfang

Weshalb sollte ich mich als Privatanwender für Windows®  7 Professional anstelle von Windows®  7 Home Premium entscheiden?

Windows 7 Professional verbindet die großartigen Unterhaltungs- und Multimediafunktionen von Windows 7 Home Premium mit den Geschäftsfunktionen, die man braucht, wenn man das System sowohl auf der Arbeit als auch zuhause benutzt. Windows 7 beinhaltet auch Funktionen wie Drucken am Aufenthaltsort und ein Dateiverschlüsselungssystem, die Windows 7 Home Premium nicht hat.*

*Informationen zu Windows 7 sind vorläufig und unterliegen noch bis zur Veröffentlichung der endgültigen Version von Windows 7 am 22. Oktober 2009 Änderungen.
Zurück zum Anfang

Welches sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Editionen von Windows 7?

Jede höhere Edition von Windows 7 beinhaltet die Funktionen der vorhergehenden Editionen, Sie können also ihre Möglichkeiten von Windows®  7 Starter bis Ultimate erweitern.
  • Starter: (eingeschränkt auf Netbooks und ausgewählte Systeme in Schwellenländern, die den Hardwareanforderungen entsprechen): Einfach in der Anwendung
  • Home Basic: (eingeschränkt auf Schwellenländer): Erleichtert und beschleunigt tägliche Aufgaben.
  • Home Premium: Ein erstaunliches Unterhaltungserlebnis auf Ihrem PC.
  • Professional: Alles, was Sie für Arbeit und Zuhause brauchen.
  • Ultimate: Für Menschen, die alles wollen.
Zurück zum Anfang

Welche Edition von Windows 7 brauche ich?

Die meisten Dell PCs für den Privatgebrauch bieten Windows 7 Home Premium, es werden jedoch auch Windows 7 Professional und Windows 7 Ultimate angeboten.*
  • Starter ist für grundlegende Anforderungen geeignet. Windows 7 Starter vereinfacht den Gebrauch von Notebooks, indem auf nicht benötigte Funktionen verzichtet wird. Dieses Betriebssystem ist für eingeschränkte Hardwarekonfigurationen geeignet. Miniaturansichten sind in Starter nicht enthalten. Windows 7 Starter ist ideal für Anwender, die ihren PC für Datenverarbeitung, Surfen im Internet, soziale Medien und einfache Arbeiten benutzen.
  • Home Basic ist für Schwellenländer gedacht. Unter anderem sind Miniaturansichten, das Windows Mobility Center und Unterstützung für mehrere Monitore enthalten.
  • Home Premium wird für Kunden angeboten, die ihren PC zusätzlich zu den Standardanwendungen Surfen im Internet, Spielen und Arbeiten als Unterhaltungsgerät einsetzen. Genießen Sie Ihre Lieblings-Fernsehsendungen, Fotos, Videos und Musik.
  • Professional ist für Kunden, die ihren PC zuhause und bei der Arbeit benutzen. Enthalten sind alle Multimedia- und Unterhaltungsfunktionen von Windows 7 Home Premium plus geschäftsrelevante Features wie Drucken am Aufenthaltsort sowie Windows Mobility Center und Präsentationsmodus.
  • Ultimate ist die Edition für Kunden, die alles wollen - die Multimedia-Vorzüge von Home Premium und die Business-Funktionen von Professional. Ultimate beinhaltet auch ein MUI-Sprachenpaket für Regionen, in denen auf einem einzelnen PC mehrere Sprachen benötigt werden.
*Informationen zu Windows 7 sind vorläufig und unterliegen noch bis zur Veröffentlichung der endgültigen Version von Windows 7 am 22. Oktober 2009 Änderungen. Einige Produktfeatures von Windows 7, wie die Möglichkeit live fernzusehen oder Sendungen aufzuzeichnen oder Navigation durch Berührung, können erweiterte oder zusätzliche Hardware erfordern. Die Features und Funktionen können Änderungen unterliegen.

Die Funktion Windows Media Center DVR kann zusätzliche Hardware erfordern und ist nicht in allen Ländern verfügbar.

HauptmerkmalWindows® 7
    Starter
Windows® 7 Home Basic (nur OEM)Windows® 7 Home PremiumWindows® 7
Professional
Windows® 7 Enterprise/Windows® 7 Ultimate
Verbesserte Taskleiste und SprunglistenGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Windows SearchGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Anmeldung bei HomeGroupGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Windows Media PlayerGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Sichern und WiederherstellenGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Verbesserte MedienwiedergabeGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Action CenterGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Device StageGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Verbessertes Heimmedien-Streaming einschließlich Wiedergabe |oGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Faxen und ScannenGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Einfache Inbox-SpieleGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Verwaltung von AnmeldeinformationenGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Live-Miniaturansichten von der Taskleiste ausGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Schnellerer BenutzerwechselGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Einrichten von drahtlosen Ad-hoc-NetzwerkenGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Gemeinsam genutzte InternetverbindungenGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Sensor- und Ortbestimmungsplattform (einschließlich GPS und adaptive Helligkeit)Grauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Unterstützung für mehrere MonitoreGrauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Windows-Mobilitätscenter (ohne Präsentationseinstellungen)Grauer PunktGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Aero Class und erweiterte Windows-NavigationGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Aero-HintergrundGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Windows Touch (Unterstützung für Multi-Touch und Handschrift)Grauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Erstellen einer HomeGroupGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Windows Media CenterGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
DVD-Videowiedergabe und AutorisierungGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Premium Inbox-SpieleGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Shipping Tool, Kurznotizen, Windows JournalGrauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
Windows SideShow (zusätzliches Display)Grauer PunktGrauer PunktGrauer Punkt
XP-ModusGrauer PunktGrauer Punkt
Drucken am AufenthaltsortGrauer PunktGrauer Punkt
Domänenbeitritt und Gruppenrichtlinien-VerträgeGrauer PunktGrauer Punkt
Remote-Desktop-HostGrauer PunktGrauer Punkt
Erweiterte Sicherung (Netzwerk und Gruppenrichtlinie)Grauer PunktGrauer Punkt
Verschlüsseltes DateisystemGrauer PunktGrauer Punkt
Windows-Mobilitätscenter: PräsentationsmodusGrauer PunktGrauer Punkt
Offline-OrdnerGrauer PunktGrauer Punkt
Bitblocker und Bitblocker für unterwegsGrauer Punkt
AppLockerGrauer Punkt
DirectAccessGrauer Punkt
Branch CacheGrauer Punkt
MUI-SprachenpaketeGrauer Punkt
Enterprise Search-UmfangGrauer Punkt
VDI-Verbesserungen*Grauer Punkt
Booten von VHDGrauer Punkt

Zurück zum Anfang

Was bedeutet Drucken am Aufenthaltsort und weshalb sollte ich mir Gedanken darüber machen? Ist es in allen Versionen von Windows 7 verfügbar?

Die Funktion Drucken am Aufenthaltsort erkennt den richtigen, zu benutzenden Drucker am verwendeten Netzwerk. Ihr PC benutzt Drucker „A“, wenn Sie zuhause sind, und Drucker „B“ an Ihrem Arbeitsplatz. Sie brauchen den Drucker nicht jedes Mal manuell umzustellen. (Diese Funktion ist nur in Windows 7 Professional und Ultimate verfügbar.*)

*Informationen zu Windows 7 sind vorläufig und unterliegen noch bis zur Veröffentlichung der endgültigen Version von Windows 7 am 22. Oktober 2009 Änderungen.
Zurück zum Anfang

Ist Drucken am Aufenthaltsort in allen Editionen verfügbar?

Nein. Drucken am Aufenthaltsort ist nur in Windows 7 Professional und Ultimate verfügbar.*

*Informationen zu Windows 7 sind vorläufig und unterliegen noch bis zur Veröffentlichung der endgültigen Version von Windows 7 am 22. Oktober 2009 Änderungen.
Zurück zum Anfang

Wird Dell Windows 7 auf den Mini-Netbooks installieren?

Inspiron Mini-Netbooks bieten Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic und Windows XP bei allgemeiner Verfügbarkeit (22. Oktober 2009). Windows 7 Home Basic ist nur in ausgewählten Regionen erhältlich.
Zurück zum Anfang

Im Gegensatz zu Windows Vista verfügt Windows 7 nicht über Outlook Express. Wenn ich Outlook Express oder Windows Live Mail verwenden möchte, welche Optionen habe ich dann?

Windows LiveTM  Mail ersetzt Outlook Express und fügt neue, im Programm zuvor nicht enthaltene Funktionen hinzu, hauptsächlich die Gruppierung von Webmail-Konten und eine engere Anbindung an Ihr Hotmail- oder Live-Konto. Dell installiert werksseitig Windows LiveTM  Essentials auf jedem System mit Windows 7, sodass Sie das Mail-Programm automatisch mit dem PC erhalten.
Zurück zum Anfang





Kaufen Sie noch heute einen Dell PC mit Windows 7
Notebooks kaufenDesktops kaufenSoftware und Zubehör kaufen
Alle Produkte, die zu diesem Angebot gehören, können separat erworben werden. Die Preise für separat erworbene Angebote finden Sie unter www.dell.ch/de/sparpotenzial

snWW08